WASSER.WISSEN

Entdecke das Thema Wasser in Stadt und Landkreis Hof

                                       
 
 

Was ist WASSER.WISSEN?


logo wasserwissen

Legen Sie mit uns Augenmerk auf das wichtige Element Wasser, das Ihnen in unserer Region Hochfranken in seiner Vielfältigkeit begegnet. Entlang des Saaleradwegs führt uns WASSER.WISSEN vom deutschen Wanderdrehkreuz im Frankenwald bei Untereichenstein bis hin zur Saalequelle bei Zell im Fichtelgebirge. Es werden auf 20 Stationen gewässerökologische, wasserwirtschaftliche und historische Besonderheiten beleuchtet. Verwenden Sie zur Navigation die kostenlose Outdoor-App komoot.

Stationen


fg

Station 1

Der hydraulische Widder

als energieautarke Wasserfördermöglichkeit unterhalb des großen Waldstein

 
fg

Station 2

Die Sächsische Saale

und ihr Ursprung aus einem ehemaligen Bergwerkstollen

 
 
fg

Station 3

Das Zeller Freibad

Die Zeller errichteten nach Ende des ersten Weltkrieges ihre eigene öffentliche Badeaußenanlage.

 
fg

Station 4

LHKW-Sanierungsanlage Sparneck

Aufbereitung des Grundwassers nach Schadensfällen durch ehemalige industrielle Nutzung

 
 
fg

Station 5

Wasserschloss Weißdorf

Die wechselhafte Geschichte des Schlosses war einstiger Rittersitz der Herren von Sparneck.

 
fg

Station 6

Förmitztalsperre

Der Wasserspeicher für trockene Zeiten

 
 
fg

Station 7

Ökosystem Aue

Ist ein wichtiger Dienstleister in Bezug auf Wasser- und Nährstoffrückhalt

 
fg

Station 8

Hochwasserschutz Oberkotzau

Hier mündet die Schwesnitz in die sächs. Saale. Die Hochwasserereignisse sorgten oft für hohe Sachschäden und Produktionsausfall.

 
 
fg

Station 9

Gewässersanierung Quellitzsee

Vorstellung von Maßnahmen, die zur Verbesserung der Wasserqualität beigetragen haben

 
fg

Station 10

Informationsdisplay

Der zentrale Anlaufpunkt für Informationen zum Thema Wasser in Stadt & Landkreis Hof

 
 
fg

Station 11

Wasserkraft

Die Vor- und Nachteile der Wasserkraft als Energiequelle

 
fg

Station 12

Abwasserbehandlung Sächsische Saale

Die Hofer Kläranlage ist die Größte in Hochfranken

 
 
fg

Station 13

Landschaftsschutzgebiet Saaletal

Naturnahe Fließgewässer, enge Durchbruchtäler, magere Flachland-Mähwiesen

 
fg

Station 14

Entwicklung Gewässergüte sächs. Saale

„Wenn der Fluss nicht ohnehin schon tot wäre, würde er durch diese Maßnahme biologisch getötet.“ (Gutachter 1964)

 
 
fg

Station 15

Fattigsmühle

Eine der besterhaltenen Getreidemühlen im Landkreis Hof

 
fg

Station 16

Sägewerk Joditzmühle

Ist bereits seit 1765 in Familienbesitz

 
 
fg

Station 17

Deutsch-deutscher Grenzfluss

Bis 1989 war die sächs. Saale Bestandteil einer scharf bewachten Grenzregion.

 
fg

Station 18

Grünes-Band Brücke

Gegen Ende des zweiten Weltkrieges wurden viele Brücken während des Rückzuges deutscher Soldaten gesprengt.

 
 
fg

Station 19

Papierfabrik Blankenberg

Sauberes Quellwasser wurde von Issigauer Seite (BRD) zur Papierproduktion in Blankenberg (DDR) verwendet.

 
fg

Station 20

Faszination Wasser

Das Thema Wasser ist eine bedeutende Grundlage für ortsansässige Forschungsarbeit, kompetenten Firmen und Behörden.

 
 

Gefördert durch


jk
kj
sd
 
 
 
 
 
 
wasser.wissen
© 2016 - 2018 WASSER.WISSEN - Alle Rechte vorbehalten.